Aktuelles

Rrrumms – nicht schon wieder!?

„Quake directly beneath Christchurch“

Als ob die Unmassen an nicht versiegendem Schnee nicht schon reichen würden, macht uns nun auch noch das andere Ende unserer Reiseroute Sorgen – gestern gab es in Christchurch ein Nachbeben, das mit immerhin 4.9 Punkten auf der Richter-Skala stark genug war, um a) wieder einiges kaputt zu beben, b) wieder einige Menschen (darunter leider auch unsere Eltern und Schwiegereltern…) in Panik zu versetzen und c) „in itself“ sozusagen für weitere Nachbeben zu sorgen. Die wir dann bestimmt in zwei Wochen noch spüren werden… schluck.
Mein Mitleid und meine Gedanken gehen natürlich trotzdem vorrangig an die Bewohner von Christchurch und die Touristen, die bereits dort sind und sich bestimmt in die Hosen gemacht haben vor Schreck. Das werde ich jedenfalls tun, wenn es dann soweit ist.

Hier kommt deine Meinung rein.