Hobbit & Co.

It’s done – Dreharbeiten zum „Hobbit“ sind offiziell beendet

Es ist vollbracht – wieder einmal. Gestern verkündete Sir Peter himself auf Facebook (wo sonst…):

„We made it! Shoot day 266 and the end of principal photography on The Hobbit. Thanks to our fantastic cast and crew for getting us this far, and to all of you for your support!“

It's done - Peter Jackson

Wir Weltwunderer bleiben mit gemischten Gefühlen zurück: Es ist toll, dass alles im Kasten ist, klar. Nur noch Schnitt, Nachbearbeitung, Nachdrehs, wasweißich, und schon ist November und wir können den ersten Teil der „Hobbit“-Duologie (?) im Kino bewundern. Wir freuen uns, echt!

Aber wie immer, wenn etwas zu Ende ist, bleibt auch ein wehmütiges Gefühl. Das Warten auf neue Video-Blogs, auf neue Location-Bilder und die generelle Erinnerung daran, dass in unserem Traumland gerade etwas suuuperwichtiges passiert, das alles ist jetzt wieder einmal vorbei. Hatte man beim Herrn der Ringe immer die Hoffnung, dass es bestimmt irgendwann mit dem Hobbit weitergehen würde, können wir uns kaum vorstellen, dass sich Peter Jackson aus reiner Langeweile auch noch das [amazon_link id=“3608938192″ target=“_blank“ locale=“DE“ container=““ container_class=““ ]Silmarillion[/amazon_link] oder die [amazon_link id=“3608932461″ target=“_blank“ locale=“DE“ container=““ container_class=““ ]Nachrichten aus Mittelerde[/amazon_link] vornehmen wird…

… oder vielleicht doch?

the-hobbit-movie-poster-2012

Hier kommt deine Meinung rein.