Persönliches

Reisen mit Baby: 10 wichtige Lektionen

Unser erster Urlaub mit dem Weltwunderbaby Nr. 3 ist vorbei. Klar, wir haben schon reichlich Erfahrung, aber irgendwie ist es immer wieder eine spannende Herausforderung, mit einem Baby zu verreisen. Unsere zehn wichtigsten Erkenntnisse gelten nicht nur für die Ostsee, sondern genauso auch für Neuseeland (auch wenn wir das leider nicht testen können…).

Weltwunderer Dierhagen Ostsee

1. Die Weisheit „Es braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen“ trifft besonders aufs Reisen zu: Wenn immer jemand da ist, der das Baby auf dem Arm trägt und betüddelt, dann braucht man weder Babyreisebett noch Wippe noch sonstige aufwendige Konstruktionen mit in den Urlaub zu schleppen. Und kann auch mal in Ruhe duschen.

2. Kinder ab etwa acht Jahren sind super Babysitter, kleinere eher das Gegenteil. Vorsicht bei mehreren geeigneten KandidatInnen: Da wird schnell ohne Rücksicht aufs Baby gezogen und gezerrt…

3. Wer mit mehreren Kindern und einem Baby verreist, kann die Urlaubslektüre direkt zu Hause lassen.

Weltwunderer Dierhagen Ostsee

4. Wenn es sehr warm am Strand ist, bringt auch die beste Strandmuschel nichts.

5. Auch Babys werden braun. Auch im Dauerschatten. Laut unserer Kinderärztin ist das okay.

6. Im Sommer statt schwitziger Wegwerfwindeln einfach „Windelfrei“ machen. Babypipi auf dem Handtuch (oder auf dem Schoß…) trocknet schnell.

7. Stillen rulez! Natürlich nach Bedarf.

Weltwunderer

8. Nicht zu viele Sachen einpacken – mindestens eine Handwäsche ist überall möglich, und selbst Kacka-Flecken gehen mit Schrubbeln und In-der-Sonne-Trocknen restlos raus.

9. Campingplätze mit Familienbad sind Gold wert. (In Neuseeland haben wir da leider nicht viele gesehen…)

10. Babys sind die perfekten Reisekinder – sie sind leicht zu tragen, schlafen viel, überall und ohne feste Zeiten (!), brauchen nur Muttermilch und nehmen wenig Platz weg. Anstrengend sind eher die größeren Geschwister…

Weltwunderer Dierhagen Ostsee

Was sind eure Lektionen und Tipps zum Reisen mit Baby?

6 Kommentare

Hier kommt deine Meinung rein.