Persönliches

Warum ausgerechnet Neuseeland?

Hand aufs Herz – jeder, der eine Reise nach Neuseeland plant, wird diese Frage hören. Mehrfach. Ständig. Interessiert (Freunde), befremdet (andere Freunde), vorwurfsvoll (Oma und Opa, die Angst um ihre Enkel haben). Und was antwortet ihr?

Laut einer Studie von Marco Polo ist Neuseeland das Traumreiseziel der Deutschen; mehr als 60.000 Besucher bekommt das Land am anderen Ende der Welt von uns, womit „wir“ an siebter Stelle der neuseeländischen Besucherstatistik stehen. (Und da sind die vielen deutsch sprechenden Schweizer und Österreicher ja noch gar nicht eingerechnet!)

Der Frage: „Was hat Neuseeland, was Deutschland und Europa nicht haben?“ gehen zwei Blog-Artikel in nzdeutschland nach, meines Empfindens nach allerdings ohne befriedigende Antwort.

Klar, wer schon einmal da war, der hat meist gleich mehrere Gründe parat, warum Neuseeland kein Reiseziel wie jedes andere ist:

  • Die Luft: Man bemerkt sofort, wenn man aus dem Flieger steigt, dass die Luft in Neuseeland irgendwie klarer, reiner, durchscheinender ist. Man will sofort tief einatmen und nie wieder ausatmen! (Warum trotzdem so viele neuseeländische Kinder Asthma haben, ist mir ein Rätsel.) Diese besondere Atmosphäre zeigt sich auch auf  Fotos: Selbst totale Anfänger und Nixblicker bringen aus Neuseeland großartige Fotos mit.

Elephant Rocks Ngarata/Omaru

  • Die wahnsinnig tollen Landschaften: Man kann sie nicht beschreiben, man muss sie erleben. Die Majestätik, die Abgeschiedenheit, die Unberührtheit findet man vielleicht auch in Ländern wie Kanada oder Norwegen – aber eben nicht so viel verschiedene Landschaft! Von wilden und goldenen Stränden nach Geschmack über sanfte grüne Wiesen, Bergregenwälder und mystische Fjorde bis zu alpinen Hochgebirgsszenerien ist einfach alles da – gewürzt noch mit Besonderheiten wie beeindruckenden Thermalgebieten, Vulkanen und endemischen Riesenfarnen. Fast jede Klimazone ist vertreten, und das auf kleinstem Raum!

Whakapapa Skifield

  • Die freundlichen Menschen: Auch das muss man als Deutscher einfach mal erleben, sonst glaubt man es nicht. Dass die Kiwis kürzlich in einer Umfrage zur Touristenfreundlichkeit als weltweite Favoriten abschnitten, versteht jeder Neuseelandreisende sofort. Klar, Ausnahmen und Stinkstiefel gibt es überall; aber nach einer Reise nach Vietnam (oder nach Berlin …) weiß man wieder, was man an Neuseeland hat.

Milford Sound Boat Tour

Das sind so die wichtigsten Gründe, die uns Weltwunderer schon wieder stark in Richtung Neuseeland ziehen… aber wir wissen eben schon, worauf wir uns freuen!

Was ist mit euch allen, die ihr unseren Blog zur Reisevorbereitung genutzt habt und schon für die nächste Saison nutzt – warum wollt ihr unbedingt nach Neuseeland, trotz sch…teurer Flugtickets und nervig langer Anreise, trotz Sonnenbrand-, Hai- und Sandflies-Warnungen? Was macht Neuseeland für euch so besonders?

Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

8 Kommentare

  • Hallo

    „Herr der Ringe“ hat mich schon 2008 nach Neuseeland gebracht. Es war die Sehnsucht das zu sehen und zu erleben was der Film versprach. Für mich ist Neuseeland ein Sehnsuchtsland, weil alles anders ist. Kein Vogel zwitschert wie in Deutschland. Die Bäume sehen anders aus. Der Wald reicht anders, die Berge sind zerklüftet.

    Nach dem der „Hobbit“ im Kino lief war klar ich muss nochmal hin. Januar 2014 ist es dann wieder soweit und ich hoffe ich werde einen schönen Spätsommer und Frühherbst erleben.

    Viele Grüße
    Anne

  • Hallo zusammen,

    ich habe mich 2008 während einer Motorradrundreise über Nord- und Südinsel Neuseelands in dieses wunderschöne, entspannte Land verliebt. Damals war ich mit meiner Tochter Meike schwanger (13.-18.Woche – unkritisch;-). Nun hat sie einen 2009 einen Bruder bekommen, und wir werden vor ihrer Einschulung einen langen Urlaub von Dezember 2013 bis Mitte Januar 2014 in Neuseeland machen. Über Weihnachten (große Vorwürfe seitens der Großeltern, tztztz)! Zwei Kinder, Campervan und gutes Wetter statt graue Tristesse in Deutschland. Ich freue mich schon jetzt auf ein gänzlich anderes, sicherlich deutlich entspannteres Weihnachtsfest in unglaublich wunderschöner Natur und mit sehr offenen, neugierigen Menschen, bei denen ich mich 2008 schon unglaublich wohl gefühlt habe!

    • Na, da sind wir ja gespannt – ihr meldet euch doch hoffentlich mal von unterwegs? Wir drücken euch die Daumen für schönes Wetter, das war ja in den letzten Jahren nicht sooo selbstverständlich…

  • Hola,
    ich könnte mir vorstellen das der Herr Bittner die wunderbare Natur meint. Ich meine die Fotos die hier eingestellt wurden sind wirklich sehr schön. Mir gefällt vor allem das zweite, mit dem herrlichen Blick über die Berge.
    Ich war leider noch nicht Neuseeland. Es steht aber noch auf meiner Liste …
    Viele Grüße aus Spanien.

    Sinceramente suyo
    Friederike

    • Hola Friederike,
      und genau das ist ja meine Frage: Warum steht NZ auf deiner Liste und Pakistan oder Malawi (wahrscheinlich) nicht? Atemberaubende Natur dürfte es dort auch nicht zu knapp geben…

    • Hallo Herr Bittner – das können Sie doch aber besser 😉 WARUM ist es das schönste Land der Erde für Sie?

Hier kommt deine Meinung rein.