Produkte

DIY-Adventskalender Neuseeland: das gehört hinein

DIY-Adventskalender Neuseeland: das gehört hinein 1

Eure Neuseeland-Reise steht vor der Tür, aber vorher wollen eure Kinder noch 24 Türchen öffnen? Oder seid ihr mit ordentlich Fernweh aus Neuseeland zurückgekommen und wollt euren Adventskalender mit passender Füllung versehen? Wir haben 24 Kleinigkeiten für euren DIY-Adventskalender Neuseeland gesammelt.

DIY Adventskalender Neuseeland

© Pixabay

DIY-Adventskalender basteln: so geht’s

Das Grundprinzip ist ja bei jedem Adventskalender gleich: Man braucht 24 Behältnisse für 24 kleine Überraschungen. Für die Zusammenstellung oder Fixierung der Behältnisse gibt es ebenfalls traditionelle Favoriten:

  • Beutel (wahlweise auch Söckchen, Papiertüten, Handschuhe…) an einer Schnur (oder an einem dekorativen Ast, am Treppengeländer)
  • Kästchen in einem vorgefertigten Behälter (DIY-Varianten aus zusammengeklebten Klorollen, Päckchen in Schuhkartons oder Holzrahmen…)
  • 2D-Variante nach dem Vorbild des Papier-Adventskalenders mit Türchen: Rahmen an die Wand oder ans Fenster malen/aus Klebeband oder Schnüren ankleben und die Behälter dort fixieren

Wie und woraus ihr euren DIY-Adventskalender Neuseeland gestaltet, das überlassen wir ganz euch. Benutzt Söckchen, Butterbrot-Tüten oder Klorollen, faltet und klebt Tütchen oder näht Säckchen, füllt dekorative Schalen, zieht Schnüre in Tannenbaumform an der Wand oder hängt eure Päckchen an schöne Äste – macht, was ihr wollt. In der Blogosphäre und auf Pinterest gibt es mehr als genug gute Ideen.

Aber zur Füllung für euren Neuseeland-Adventskalender haben wir ein paar gute Tipps!

Disclaimer: Die Produkte, die wir in diesem Beitrag empfehlen, haben wir in die entsprechenden Webshops verlinkt. Die mit * gekennzeichneten Links sind mit Affiliate-Codes versehen, so dass wir einen kleinen Betrag erhalten, wenn ihr die Produkte über den Link kauft. Ihr zahlt dabei keinen Cent mehr, versprochen!

DIY-Adventskalender Neuseeland: Füllung für den 1. bis 9. Dezember

DIY Adventskalender Neuseeland

© Amazon, Dawanda, Coolstuff

1 Macht sich im Fenster oder an anderer Stelle gut, wo Platz zum Baumeln ist: ein süßes, kleines Neuseeland-Mobile*.

2 Sticker sind immer gut: etwa diese coolen Neuseeland-Sticker*.

3 Und auch Stempel sind bei uns sehr beliebt. Der hier von Neuseeland fetzt, im Etsy-Shop von Pink Peony gibt es noch viel mehr.

4 Unsere Kinder lieben Vexierbilder, wie diese Postkarte mit einem gruseligen Maori*. Hin und her drehen, staunen …

5 Und die Teenies unter uns freuen sich (hoffentlich) über eine Smartphone-Hülle mit Kiwis*.

6 Am allerbesten fürs stylishe Neuseelandfan-Outfit sind natürlich Kiwi-Socken von Spox Sox.

7 Sehr praktisch für unterwegs: die Survival Card im Kreditkartenformat, die das Taschenmesser und McGyver ersetzt.

8 Noch praktischer: ein Schlauchtuch mit UV- und Insektenschutz*, das ihr in Neuseeland garantiert täglich verwenden werdet. Ist jeden Cent wert, versprochen.

9 Ein cooler Aufnäher/Aufbügler wie diese Neuseeland-Flagge* peppt Taschen, Jacken und alles mögliche auf.

DIY-Adventskalender Neuseeland: Füllung für den 10. bis 18. Dezember

DIY Adventskalender Neuseeland

© Amazon, Dawanda, Timtamshop, Sugafari

10 Und als Kiwi in Glitzerpink (über Etsy) macht sich der Aufbügler noch viel besser.

11 Sehr, sehr geil finden wir dieses Türschild im Shabby-Look mit Kiwi.

12 Nachts ist Neuseeland mindestens genauso spannend. Reise-Kids brauchen also eine Stirnlampe. Uns gefällt dieses Modell* sehr gut, weil es verstellbar ist und neben der Weißlicht- auch eine Rotlicht-Einstellung hat. So kann man nachts auch mal einen Igel (oder einen Kiwi…) beobachten, ohne diesen zu stören.

13 Lecker und gesund: Manuka Seife* aus dem Honig des Manuka-Strauchs.

14 Nicht gesund, aber noch leckerer: originale Timtams Schokoriegel aus Neuseeland gibt es jetzt auch bequem über einen deutschen Onlineshop.

15 Andere Onlineshops versorgen euch ganz fix und mit Versand aus Deutschland mit Pineapple Lumps (ersatzweise z.B. auch mit Chocolate Fish).

16 … oder mit Jaffas!

17 Apropos lecker: Dieses Marmite* ist zwar nicht das Original aus Neuseeland, schmeckt aber trotzdem grauslig sehr gut!

18 Für die Mädels gibt es sehr stylishe Neuseeland-Ohrstecker*.

DIY-Adventskalender Neuseeland: Füllung für den 19. bis 24. Dezember

DIY Adventskalender Neuseeland

© Amazon, Dawanda

19 Oder findet ihr die hier schöner? Hmm… Na ja, zwei Paar Ohrringe sind ja auch nicht schlimm.

20 Und für die Corona-Zeiten gibt es eine All Blacks Maske*. Yeah.

21 Sehr cool finden wir auch diese Dogtags mit Neuseeland-Motiv*.

22 Ebenfalls hübsch: so ein Retro-Schlüsselanhänger aus Holz*.

23 Ein Projekt für grüne Daumen: wir säen unseren eigenen Pohutukawa-Baum*. Vielleicht blüht er dann in zehn Jahren auch bei uns in Deutschland zu Weihnachten?

24 Passt vielleicht nur knapp in den Neuseeland-Adventskalender, ist aber supersüß und lehrreich: “Bin ich klein?/He iti ranei ahau?”* von Philipp Winterberg, ein tolles Bilderbuch zum Sprachenlernen für die Reise.

Konnten wir euch inspirieren? Erzählt doch mal, was bei euch im Adventskalender steckt!

> Größere Geschenkideen für Neuseeland-Fans haben wir in diesem Beitrag für euch gesammelt.
-> Und hier sind noch ein paar Buchtipps für eure Kinder, die die Reiselust wecken!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

Hier kommt deine Meinung rein.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Copyright © Weltwunderer 2016. Created by Meks.