Meinung Persönliches

Psst: Sex auf Reisen? Die Schattenseiten des Elternseins

Diesen Clickbait-Titel wollte ich schon immer mal verwenden! Verzeiht mir bitte die reißerische Aufmachung – aber genau darum geht es schließlich: Wie zur Hölle schaffen wir geplagten Eltern es, im Urlaub mit drei Kindern auch nur an Sex zu denken? Der gehört doch zur Erholung eindeutig dazu!

Sex auf Reisen für Eltern

Schwieriges Thema, im doppelten Sinn: Sex auf Reisen für Eltern

Zuerst ist wohl mal ein Geständnis angebracht: Im Hause Weltwunderer klappt es sehr selten mal, dass Mama und Papa auf Reisen wirklich Zeit zu zweit haben. Klar, wer mit drei Kindern budgetschonend im winzigen Wohnmobil oder im Zelt reist, der verzichtet auf Privatsphäre.

Und auch ein schickes Airbnb-Apartment mit getrennten Schlafzimmern nützt uns nicht immer etwas. Im aufregenden Urlaub, wo es tagsüber neue Eindrücke hagelt, wollen die Kinder dann nämlich doch lieber gemeinsam mit uns schlafen, oder sie wandern des Nächtens ruhelos im fremden Ferienhaus herum.

Oder, der Klassiker: Sie stehen mit den Hühnern auf und begrüßen den neuen Tag schon gegen 6 Uhr – was unweigerlich dazu führt, dass wir am nächsten Abend nach dem Zubettgeh-Ritual gleich mit einschlafen.

Sind wir nur zwei Wochen auf Reisen, heißt es dann aus lauter Bequemlichkeit oft: „Machen wir halt zu Hause dann wieder, Schatz. Küsschen, gute Nacht!“

Aber wenn wir drei Wochen oder länger unterwegs sind, was dann? Zölibat und Alkohol als Ersatzbefriedigung??

Sex auf Reisen Eltern Andalusien

Sex im Urlaub als Eltern: Irgendwie schon wichtig, aber wann und wo??

Sex Romantik im Urlaub mit Kindern: unsere Geheimtipps

Als Profi-Reisende mit drei Kindern haben wir den einen oder anderen Trick entwickelt, damit es wenigstens hin und wieder doch mal klappt mit dem ehelichen Beischlaf auf Reisen.

Wenn euch also schon das Wasser in den Augen steht, weil ihr im Urlaub mit Kind partout nicht zueinander findet, dann probiert doch mal unsere Tipps:

Babysitter!

Ja, das ist natürlich die beste Lösung: Kinder bei einer Betreuungsperson parken, damit sie einem nicht dazwischenfunken können und man keinen Gedanken an sie verschwenden muss, während…

Für Hotelbabysitter sind wir zu geizig und un-posh, da wir ja fast nie im Hotel übernachten. Aber einen Babysitter kann man sich ja auch tagsüber beschaffen – das kann dann der Kids Club auf dem Campingplatz sein, die befreundete Familie, die unsere Kinder mit auf einen Ausflug nehmen, Oma und Opa im gemeinsamen Ferienhaus-Urlaub…

Sex auf Reisen Eltern Japan Campervan

Auch auf Reisen mit Kindern findet sich immer eine Möglichkeit…

Mittagsschlaf nutzen

Seufz, bei unseren Kindern fällt das ja schon seit Jahren aus. Aber unterwegs mit Baby ist die mehrmals tägliche Schlafenszeit eine goldene Gelegenheit, die man nicht nur für lange Autofahrten, Stadtbummel oder Wanderungen nutzen kann 😉

Outdoor-Spaß

Frische Luft tut gut, gell? Wenn die Kinder also eeendlich im Campervan eingeschlafen sind und wir dort eh keinen Platz haben, breiten wir im Idealfall eine Picknickdecke draußen vor dem Campervan aus und machen es uns gemütlich. Wer wild campt, ist klar im Vorteil 😉

Romantisch ist es aber auch draußen auf der Terrasse der (einsam gelegenen!) Finca – und dort gibt es sogar die wesentlich bequemeren Sonnenliegen-Auflagen…

Sex auf Reisen Eltern Schweden

Ganz schlechte Idee: Sex am Strand

Lange duschen

„Wie lange duscht ihr euch denn??“ Die Frage hat zum Glück noch keines unserer Kinder gestellt. Wir müssten dann kichern. Aber hey, wenn man die Kids vor dem Fernseher oder dem Laptop parkt, die Badtür abschließt und dann schnell ist – warum nicht?

Bedingung ist hier natürlich, dass ihr euch auf euren Nachwuchs verlassen könnt. Es wäre unschön, wenn man erfrischt (ähäm) aus der Dusche kommt und das Hotelzimmer verwüstet oder verlassen vorfindet…

Wir haben das mit der Kinderfolge so geschickt gemacht, dass wir unsere Älteste als Babysitterin immer dabei haben 😉

Sex auf Reisen Eltern Kambodscha

Für Fortgeschrittene: Sex im selben Zimmer mit den Kids – mit Panoramafenster!

Leise sein

Manchmal geht’s halt nicht anders: Auch wenn drei Kids im gleichen Zimmer oder im selben Zelt schlafen, sind geübte Eltern am Start. Hier heißt es, jeden Trick beherzigen: Nebengeräusche wie ein lauter Ventilator, ein Fernseher oder Straßenlärm sind besser als Totenstille.

Bettdecke muss sein, am liebsten bleiben wir möglichst komplett angezogen. Möglichst kein Licht anlassen, quietschende Bettgestelle meiden und im Fall des Falles – Humor bewahren!

Ich mag es ja, wenn man sich leise kichernd wie in Teenager-Zeiten bemühen muss…

Sex auf Reisen Eltern Campervan

Wo und wie soll man hier bitteschön…?

Tja, das sind so unsere Tricks – die natürlich auch nur funktionieren, wenn nicht einer von uns nach einem anstrengenden Reisetag beim abendlichen Vorlesen mit eingeschlafen ist, wenn es nicht so heiß ist, dass wir uns schon selbst eklig klebrig finden, wenn die überdrehten Kids überhaupt mal vor Mitternacht eingeschlafen sind…

Wir würden sehr gern wissen, wie ihr das macht mit dem Sex auf Reisen als Eltern – traut ihr euch, davon zu erzählen?

2 Kommentare

  • Zum Glück sind diese Zeiten vorbei..
    Wir haben zwar „nur“ ein Kind, aber die Zeit in einem Zimmer oder Zelt war bei uns sehr schnell vorbei. In Ferienhäuser waren es immer 2 Schlafzimmer. Und ehrlich gesagt hatten wir immer das Glück unser Kind wecken zu müssen und abends war früh Ruhe.
    Jetzt ist sie 23 und fährt noch immer 1x im Jahr mit uns weg. Und bei der letzten Tour im Disneyland haben wir dann doch mal in einem Zimmer übernachtet..aber was sind schon 2 Nächte..
    Lieben Gruß, Sussanne

  • Hallo liebe Weltwunderer,

    na, das ist ja mal ein Artikel der besonderen Art :-D.

    Während ich beim Lesen der Überschrift zuerst meinen Augen nicht traute, habe ich uns doch hier und da wiedergefunden.

    Sehr köstlich! Weiter so! 😀

    Viele Grüße
    Sandra

Hier kommt deine Meinung rein.