Lesen

Geschenktipp: „So schmeckt Neuseeland“ – ein etwas anderer Reiseführer

Unser Weihnachtswunschzettel für Neuseeland ist zwar schon sehr lang, aber wir müssen ihn kurzfristig noch ergänzen – und euch unbedingt auf eine Neuerscheinung aufmerksam machen! Food-Reise-Bloggerin Julia Schoon hat kurz vor dem Fest ein Buch veröffentlicht, das auf keinem Ebook-Reader fehlen sollte. „So schmeckt Neuseeland“ ist Reise- und Restaurantführer gleichzeitig und bietet auch für Daheimbleibende tröstenden Lesegenuss.

© JaegerdesverloreneneSchmatzes.de

© JaegerdesverlorenenSchmatzes.de

Neuseeland ist ja für vieles bekannt, aber für seine Küche?? Tatsächlich tut sich hier jedoch in den letzten Jahren unheimlich viel – wie man schon am Boom des „flat white“ erkennen kann, der den grauenhaften Filterkaffee inzwischen fast komplett abgelöst hat. Und auch wenn wir „„Fish and Chips““, Pies & Co. durchaus lecker und vor allem kindertauglich fanden, haben die „Jäger des verlorenen Schmatzes“ auf ihrer letzten, sechsmonatigen Neuseeland-Reise eine ganze Reihe außergewöhnlicher Leckereien aufgetan.

Da gab es Whitebait-Fritters, das berüchtigte (und sehr diskutable) Possum Pie, handgepflückte Oliven und exotisches Bio-Obst (Casimiroa?!), viele selbst gesammelte Muscheln, geangelte Prawns und gefangenen Fisch, mysteriösen „mutton bird“ (der ansonsten unter strengem Naturschutz steht!) und natürlich Einblicke in die traditionelle Küche der Maori, vom Farnspitzen-Pesto bis zum Streetfood-Hangi. (Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Mund zusammen…)

Possum-Gyros?! © JaegerdesverlorenenSchmatzes.de

Verkostung auf dem Wildfoods Festival: Ist das… Possum-Gyros?! © JaegerdesverlorenenSchmatzes.de

Ihre ausgezeichneten Reportagen und die besten Gourmet-Tipps für eine Neuseeland-Reise hat Julia jetzt in ihrem ersten Ebook gesammelt. „„So schmeckt Neuseeland“ ist eine wahre Lesefreude – und zu dem günstigen Preis ein super Geschenktipp für alle, die bald nach Neuseeland reisen, gerade zurück sind oder davon träumen…

Die Fakten:

Julia Schoon: „So schmeckt Neuseeland – Ein kulinarischer Roadtrip zum Lesen und Nachmachen“

Jäger des verlorenen Schmatzes (Eigenverlag), 1. Auflage (6. Dezember 2015)

Als Ebook für Kindle (mobi) und alle anderen Reader (epub), Tablets und Smartphones (passende App downloaden!)

Preis: 4,99 Euro

-> Hier geht es zum Download

Ist dieses Schild ironisch? Beim Thema Brot kennen Deutsche keinen Spaß! © JaegerdesverlorenenSchmatzes.de

Ist dieses Schild ironisch? Das heiße Thema Brot wird natürlich auch behandelt © JaegerdesverlorenenSchmatzes.de

Disclaimer: Wir danken Julia für das uns zur Verfügung gestellte Ebook (wartet schon im Tablet auf dem Nachttisch!). Am Verkaufserlös sind wir nicht beteiligt.

Hier kommt deine Meinung rein.