Reise-Buchtipps

111 Orte für Kinder in Dresden: Insidertipps für Familien

Dresden ist eine Stadt voller Überraschungen! In meinem Buch „111 Orte für Kinder in Dresden“ nehme ich euch mit zu den coolsten Orten für Familien. Ob als Dresden-Besucher mit Kindern oder langjährige Einwohner – ihr werdet überrascht sein, wie viele Geheimtipps Dresden bereithält!

111 Orte für Kinder in Dresden: Insidertipps für Familien 4

111 Orte für Kinder in Dresden – das ist ne ganze Menge!

Als die Anfrage vom Emons Verlag kam, ein Buch für Familien über Dresden zu schreiben, habe ich erst gezögert. Immerhin bin ich eigentlich Neuseeland-Expertin… Aber schließlich lebe ich (mit kurzer Berlin-Pause) seit meiner Geburt hier und habe drei Kinder großgezogen, in Dresden kenne ich mich aus.

Das wurde mir spätestens während der Corona-Lockdowns klar: Genau zum Start der Pandemie, im März 2020, ist „111 Orte für Kinder in Dresden“ erschienen. Es war das perfekte Buch, um die laaangen Tage der Ausgangsbeschränkungen zu überleben.

Auch jetzt, wo Museen, Shops und Restaurants wieder geöffnet sind, ist „111 Orte für Kinder in Dresden“ natürlich immer noch ein tolles Buch, um unbekannte Plätze in Dresden zu entdecken – solche, die ihr in keinem anderen Reiseführer finden werdet!

Das ist nämlich das Prinzip der „111 Orte“-Reihe. Deshalb lohnt sich mein Dresden-Reiseführer nicht nur für Besucher meiner Heimatstadt (die vielleicht schon ein paarmal hier waren und die Highlights bereits kennen), sondern auch und ganz besonders für Dresdner Familien.

Update: Corona hat auch dafür gesorgt, dass viele meiner Tipps schon bald nicht mehr zu finden waren – Ladenschließungen waren nach der Pandemie leider sehr häufig. Deshalb ist 2024 eine neue Ausgabe von „111 Orte in Dresden für Kinder“ erschienen, mit vielen neuen Locations für Familien!

Ihr dachtet, ihr kennt Dresden? Ich fordere euch heraus: Es gibt garantiert Tipps in meinem Buch, von denen ihr noch nie gehört habt. (Und wenn doch – hier sind noch 100 weitere Orte für Kinder in Dresden!)

Tipps für Dresden mit Kindern

Das Kindermuseum im Hygienemuseum ist ein echtes Highlight für Kinder in Dresden

Historische Orte für Kinder in Dresden: Altbekanntes neu entdeckt

Frauenkirche, Semperoper und Zwinger kennt jeder Besucher, und auch Dresdner Familien haben mit den Kids bestimmt schon mal einen Sonntagsspaziergang im historischen Zentrum der Altstadt gemacht.

In „111 Orte für Kinder in Dresden“ zeige ich einerseits neue Seiten der altbekannten Highlights auf – wusstet ihr zum Beispiel, dass es coole Kinderführungen zu verschiedenen Themen in der Semperoper gibt? Seid ihr schon mal ganz oben auf die Kuppel der Frauenkirche geklettert? Oder habt ihr das Herz von August dem Starken in der Krypta der Hofkirche bestaunt, das dort in einem silbernen Behälter ruht? 

Historische Orte in Dresden lassen sich aber auch anders entdecken: Da gibt es zum Beispiel den Neustädter Bahnhof, wo ihr das krasseste Echo findet, das Jagdschloss Moritzburg mit seiner Aschenbrödel-Ausstellung oder eine Ruine hoch über Pillnitz, die gar nicht echt ist.

Selbst da, wo sich die Besucher drängeln, könnt ihr euren gelangweilten Kids (und euch selbst) einen neuen Blickwinkel auf Sehenswürdigkeiten öffnen: Schaut euch mal die Füße des Goldenen Reiters näher an, zeigt euren Kids das echte Einhorn-Horn im Neuen Grünen Gewölbe oder sucht das kleine Mädchen zwischen all den Herrschern auf dem Fürstenzug!

-> So entdeckt ihr die Highlights von Dresden an einem Wochenende

111 Orte in Dresden für Kinder Altstadt Panorama

Die Dresdner Altstadt sieht von oben noch viel besser aus

Grünes Dresden: rausgehen mit Kindern

Dresden ist eine der grünsten Städte Europas – das liegt vor allem an der riesigen Fläche der Dresdner Heide, einem Waldgebiet im Norden der Stadt. Aber auch auf den breiten Elbwiesen und im Großen Garten genießen Familien mit Kindern herrlich viel Platz und frische Luft.

In „111 Orte für Kinder in Dresden“ zeige ich euch die schönsten grünen Plätze: vom verwunschenen Brühlschen Garten mitten in der Altstadt und den lustigen Würfelbäumen am Japanischen Palais über die erfrischende Prießnitzmündung am Neustädter Elbufer bis zum verwunschenen Heller, wo ihr seltene Ameisenlöwen beobachten und einen riesigen Strand ohne Meer finden könnt. 

-> Hier ist Dresden richtig schön grün

111 Orte für Kinder in Dresden Sandgrube Heller

Diesen Strand ohne Meer findet ihr am Rand der Albertstadt im Dresdner Norden

Restaurants und Shops für Familien in Dresden

Ein Restaurant- und Einkaufsführer ist „111 Orte in Dresden für Kinder“ ganz bewusst nicht. Aber ein paar besonders schöne Locations in Dresden wollte ich euch nicht vorenthalten.

Deshalb findet ihr in meinem Dresden-Reiseführer für Familien auch einige familienfreundliche Eiscafés, spannende oder einfach nette Restaurants und kinderfreundliche Biergärten, Geschäfte für schöne (!) Kinderklamotten – eben das, was Kinder brauchen. Ach ja, einen Kinderfriseur gibt es in Dresden auch!

-> Gute Restaurants für Familien in Dresden findet ihr hier

Ausonia Dresden Pizzeria

Die Pizzeria Ausonia: hier gibt es nicht nur leckere Pizza, sondern auch tausende Deko-Figuren

Wer hätte das gewusst? Die richtig coolen Geheimtipps für Dresden mit Kindern

Wo findet man die längste Rutsche in Dresden? Wo kann man noch klettern wie in der DDR, und wo wächst der Schnullerbaum? In „111 Orte in Dresden für Kinder“ gibt es neben vielen Tipps zu richtig coolen Spielplätzen auch echte Geheimtipps, mit denen ihr beim Nachwuchs punkten könnt:

Wetten, eure Kids wussten nicht, dass es im Eiswurmlager an der Plauener Felsenkeller-Brauerei einen Drachen gibt? Wart ihr schon mal mit ihnen im Lügenmuseum oder habt im „KreaTour“ stundenlang gebastelt? Wisst ihr, wo Kinder in Dresden den Bobbycar-Führerschein machen können oder dass ihr in der Alten Gärtnerei gemeinsam Himbeeren pflücken und naschen könnt, bis euch schlecht wird?

Elberadweg in Dresden mit Kindern

Entdeckt Dresden mit euren Kindern – es lohnt sich!

 

Dresden hat wirklich eine ganze Menge für Familien in petto, wenn man sich umschaut. Ich habe 111 Orte für euch gesammelt – kennt ihr noch mehr?

111 Orte für Kinder in Dresden: das Buch

  • Autorin: Jenny Menzel
  • Verlag: Emons
  • Erscheinungsdatum 2. Auflage: Februar 2024
  • 240 Seiten mit 111 Orten und 111 farbigen Fotos
  • ISBN-13: 978-3740821814

Ihr wollt „111 Orte in Dresden für Kinder“ kaufen? Dann klickt euch hier zu Amazon* oder fragt in der Buchhandlung um die Ecke nach, wenn das Buch nicht dort im Regal steht.

-> Ina von Mit Kind im Rucksack hat „111 Orte für Kinder in Dresden“ gelesen
-> Auch Viola vom Familienreisebüro „Die Welt wartet“ empfiehlt unser Buch

* Achtung, Affiliate-Link: Wir erhalten eine kleine Provision, wenn ihr hier kauft.

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

Jenny

Hier kommt deine Meinung rein.