Deutschland Nachhaltig reisen

Die 9 schönsten Corona Reiseziele für Familien

In den Osterferien mussten wir wegen Corona zu Hause bleiben. Aber jetzt stehen Pfingstferien und Sommerferien vor der Tür, da will man endlich wieder reisen! Wir haben für euch die schönsten Corona Reiseziele für Familien zusammengestellt. Der große Vorteil von allen: Die Anreise ist superkurz, ihr habt keinen Packstress und der Aufenthalt ist unschlagbar günstig!

Glaskugel Corona Reiseziele für Familien

Wir schauen in die Glaskugel: Wohin wird eure Corona-Reise diesen Sommer gehen?

Ihr werdet es schon an den Namen unserer empfohlenen Corona-Reiseziele für Familien erkennen: So ganz ernst gemeint ist dieser Beitrag nicht. Aber dann irgendwie auch wieder doch: Denn wenn wir in diesem Sommer tatsächlich nicht (oder nur eingeschränkt) verreisen können, verbietet uns doch niemand, ungewöhnliche Urlaubsideen auszuprobieren!

Überlegt es euch also ruhig doch einmal, ob ein Wellnesstrip auf die Wannediven oder eine Abenteuertour auf den Dachboden euren Corona-gebeutelten Kids Spaß machen würde :-)

Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag führen euch zu Amazon. Klickt ihr auf einen Link und kauft dann etwas bei Amazon, erhalten wir eine Provision. Ihr könnt die von uns vorgestellten Produkte natürlich sehr gern auch woanders kaufen und den lokalen Einzelhandel unterstützen!

9 aufregende Corona Reiseziele für Familien

Erholungsurlaub in Mi Casa

Von vielen wird es als Reiseziel belächelt, aber Mi Casa, idyllisch gelegen inmitten der Dahamas, ist eine echte Wohlfühloase für Groß und Klein!

Macht es euch gemütlich, auf dem Teppich mit vielen Kissen oder einer Luftmatratze. Musik an, landestypisches Essen eurer Wahl aus dem Hotelrestaurant „La Cuchina“ geholt und ab geht’s in den Traumurlaub. Genießt den Blick auf die Schweizer Alpen, den Amazonas-Regenwald, Neuseeland von oben oder eure Urlaubsbilder vom letzten Jahr. DVDs liefert good old Amazon, auf Netflix gibt es reichlich Naturfilme und Disney+ hat eine Reihe von National Geographic Dokus.

Wann, wenn nicht jetzt ist die Zeit für einen ordentlich großen Fernseher oder einen Beamer?

(-> Eine DIY-Wohnzimmer-Reiseidee für Fortgeschrittene, die recht viel Vorbereitung erfordert, zeigt euch Lena von Family4travel am Beispiel von Schottland.)

Andalusien Ferienhaus

Corona-Urlaub in Mi Casa gefällig? (eigentlich war das in Andalusien…)

Wo am besten übernachten? Wir finden unser aufblasbares 5-Personen-Zelt völlig ausreichend, aber auch Glamping ist natürlich erlaubt. Egal, wie weich ihr euch bettet: Macht es euch gemütlich und schlagt euer Zelt auf (wenn nötig: Möbel verrücken!). Ein tolles Gefühl von Freiheit, wenn man morgens die Zeltplane aufschlägt und den Blick auf die Couchgarnitur genießt. Da schmeckt der frisch gebrühte Nescafé vom Campingkocher gleich doppelt so gut.

Was alle, aber vor allem die Teenies freut: Es gibt keine Mücken und niemand schleppt Sand ins Zelt – und es hat WLAN!

Für Single-Eltern mit einem Kind (oder zwei Kinder, die „Kinder ohne Eltern“ spielen) bietet sich als einfache Übernachtungsmöglichkeit der Esstisch an. Stühle wegrücken, große Decke drüberhängen, weiche Decke drunterlegen. Fertig ist das kuschlige Capsule Hotel!

Zelt Nacht

Nachts sind eh alle Campingplätze grau… auch in Slowenien

Wellness-Trip auf die Wannediven

Euch steht nach all dem #CoronaEltern-Stress der Sinn nach Wellness? Die Kids wollen endlich mal wieder ins Schwimmbad? Dann ab auf die Wannediven!

Ein Wellness-Trip mit viel Badewannenschaum, Kerzenlicht und Walgesängen über Spotify ist eher was für eine Auszeit zu zweit – eure Kids könntet ihr so lange im Kinderclub von Mi Casa lassen. Achtung: Für das echte Wellness-Feeling den weißen Bademantel nicht vergessen!!

Richtig viel Spaß haben die Kids bei einem Ausflug ins Spaßbad(ezimmer). Eure Hilfsmittel: Schwimmärmel, Taucherbrille und reichlich Badespielzeug*. Ein Glibberbad*, eine Seifenblasenkanone* oder ein Experimentierset für die Wanne* sorgen für Abwechslung und große Freude, garantiert.

Denkt daran, die Kinder nach zwei Stunden aus dem Wasser zu holen! Dann heißt es auf der Picknickdecke aufwärmen, Pommes und Eis essen, bis die Schrumpelhaut wieder glatt und die Finger wieder warm sind. (Papa wischt inzwischen das Badezimmer auf.) Und dann heißt es – wieder rein in die Wanne!!

Mallorca Pool

Ab auf die Wannediven! (alias Mallorca)

Urwald genießen im Balkongo

Ein bei Naturliebhabern beliebtes Reiseziel solltet ihr spätestens dieses Jahr mal ausprobieren, auch wenn ihr bisher eher Neuseeland-Fans wart.

Im Balkongo weht auch im Hochsommer eine frische Brise, es grünt und blüht ringsherum (das erfordert eventuell ein wenig Vorbereitung und mehrere Gartenmarkt-Besuche) und ihr könnt es euch in der Hängematte so richtig gemütlich machen. Achtung: Für Übernachtungen im Balkongo kann ein Moskitonetz von Vorteil sein.

Blüte

Exotische Pflanzen entdecken… auf Mallorca

Und jetzt: Genießt die Aussicht! Profis halten ein Fernglas bereit und beobachten die urbane Tierwelt. Mit genug Zeit und Geduld erweitert ihr eure Kenntnisse in Ornithologie und Eichhörnchenkunde bestimmt gewaltig. Oder ihr bestimmt halt Automarken…

Neuseeland Catlins

Könnt ihr von eurem Balkon auch Möwen sehen? In den Catlins in Neuseeland ging das

Urlaub auf dem BauernHinterhof

Das ist ein Reiseziel für Abenteurer, nicht jeder kann sich so etwas leisten. Habt ihr eine Camping-Ausrüstung und tolerante Nachbarn? Dann packt euren Handkarren und lauft los. Tipp für Romantiker: Mit einer Auswahl an Plüschtieren und Steckenpferden (oder habt ihr vielleicht sogar echte Meerschweinchen zum Streicheln?) wird aus eurem Hinterhof ein richtig cooler Bauernhof!

Wallaby füttern Murchison

Bauernhof für Fortgeschrittene – in Murchison in Neuseeland

Achtung: In der festgetrampelten Erde halten nur die dünnen Heringe, aber vielleicht müsst ihr euer Zelt auch gar nicht fest abspannen – in Höfen ist es ja meistens windstill.

Fragt vorher sicherheitshalber nach, ob euer Stockbrot-und-Marshmallow-Lagerfeuer am Abend erlaubt ist. Und wenn ihr morgens unter die Outdoor-Dusche tretet, nehmt Rücksicht auf eure Nachbarn!!

Neuseeland Hokitika Kaninchen

Ein Kaninchen ist selbst an der Westcoast in Neuseeland spannend ;-)

Klettertour auf das Dach der Welt

Euch steht der Sinn nach Abenteuer? Dann packt Schlafsäcke, Isomatten und Proviant ein und macht euch an den Aufstieg. Zum Dachboden schaffen es schon kleinere Kinder ohne Sicherung, das kommt Familien entgegen.

Wenn ihr euer Nachtlager unter den Sternen (Dachluken öffnen!) aufgeschlagen habt und euch im Schein einer Laterne Gute-Nacht-Geschichten erzählt, wisst ihr, was wir am Boofen* so toll finden.

Preikestolen

So ganz weit hoch wie auf dem Preikestolen müsst ihr nicht unbedingt klettern…

* So nennt man in der Sächsischen Schweiz das freie Übernachten in natürlichen Höhlen. Seit einigen Jahren ist das leider nur noch in wenigen speziell ausgewiesenen Höhlen und nur für Kletterer erlaubt.

Geheimnisvolle Höhlentour

Schönwetterurlaub kann ja jeder – ihr seid auf der Suche nach dem Extrakick? Dann ist eine Höhlentour durch geheimnisvolle, finstere Kellergewölbe sicher nach eurem Geschmack. Ausgerüstet mit Stirnlampen und Schutzhelmen, solltet ihr euch vielleicht lieber mit einem Seil aneinander binden – damit niemand eine falsche Abzweigung nimmt. Ach ja, und Walkie-Talkies nicht vergessen!

Slowenien Skocjan Cave

Höhlentouren sind immer aufregend! Zum Beispiel in den Skocjan Caves

Nachts liegt ihr dann in eurem Biwak-Zelt, trinkt heißen Tee aus der Thermoskanne und lauscht auf die wenigen Geräusche tief unter der Erde: Tropft es da von den Tropfsteinen? Krabbelt da eine seltene Höhlenspinne? Oder ist es nur der Stromzähler?

Bonus: Dieses Reiseziel ist total wetterunabhängig! Wenn auch dieser Sommer wieder mit tropischen Nachttemperaturen aufwartet, ist der Keller ein echt cooler Geheimtipp.

Nacht Regenwald Glowworms

Nachts sieht es überall gruselig aus… wie hier in Neuseeland auf der Suche nach Glowworms

Pauschalurlaub in Parkistan: voll, aber schön

Klar, allein seid ihr an diesem Touristen-Hotspot nicht. Aber es ist halt auch so schön hier: Die Vögel zwitschern, das Gras ist grün und gleich um die Ecke gibt es Eis. Also werft für diesen Sommer euren Standesdünkel ab und nehmt den Charterflug nach Parkistan.

Coromandel

Lieber ein Picknick mit Aussicht… (auf der Coromandel Peninsula)

Unverzichtbar bei diesem Pauschal-Trip: Picknickdecke, Kühlbox und ein Bier Buch. Kleinere Kinder solltet ihr mit einem Laufgeschirr sichern, damit die 2 Meter Abstand rund um eure Picknickdecke eingehalten werden -> #socialdistancing!

Tolle Spiele, bei denen man deutlich mehr als 2 Meter Abstand einhält, sind Kubb (oder Wikingerschach)* und Boule* – so macht ihr auch noch ansteckungsfreie Urlaubsbekanntschaften.

New York Highline

… oder ein extrem cooles? (auf der Highline in New York)

Luxustrip: exotische Garden Route

„Hallelujah“ rufen im Sommer 2020 alle Familien, die eine der begehrten Reisen auf der Garden Route ergattert haben. Der Garten hat vor Parkistan den unschätzbaren Vorteil, dass man sich hier nicht mit Krethi und Plethi auf die Füße tritt.

Mallorca Pool

Bisschen im Gartenteich pritscheln…

Packt eure Luftsofas* aus, klappt den Sonnenschirm auf und bestellt bei den kleinen Kellnern eure Cocktails (Kinder lieben es, Cocktails zu mixen!) – und der Urlaub kann beginnen! Ach ja: Sorgt unbedingt für die richtige musikalische Untermalung. Unser Tipp: Wechselt immer mal wieder zwischen karibischem Calypso, Spanien-Feeling (Gypsy Kings!) und Ballermann-Hits, dann sind alle Mitreisenden zufrieden.

Garten Schweden

Luxusfreuden auf der Garden Route (in Schweden)

Mehr Platz heißt natürlich auch mehr mögliche Aktivitäten – und die müsst ihr nicht einmal vorreservieren! Hier mal ein Auszug aus dem breiten touristischen Angebot:

Luftsofa Camping

Egal wo, Hauptsache gemütlich!

Romantischer Sunset-Roadtrip

Vielleicht habt ihr auch mal wieder Lust auf einen Familien-Roadtrip, und eure Kinder haben nichts gegen Autofahrten? Dann steigt ein und fahrt los!

Der große Vorteil: Man kommt mal raus, kann sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen und so richtig schön laut schlechte Musik hören, ohne dass die Nachbarn an die Decke klopfen.

Andalusien

Ein Roadtrip bis nach Spanien…

Norwegen Hardangervidda

… oder lieber hoch in den Norden?

Ihr habt kein eigenes Auto? Vorbildlich (wir auch nicht). Da die CarSharing-Unternehmen derzeit ohnehin über fehlende Auslastung klagen, ist ein Mietauto für einen Roadtrip nach unserer Ansicht durchaus in Ordnung (es gibt ja auch Elektro-Autos!).

Und wohin soll es gehen? Na, in einer großen Schleife wieder nach Hause natürlich. Wo ihr unterwegs aussteigt und Picknick macht, könnt ihr spontan entscheiden oder ausführlich planen – damit man überhaupt mal wieder eine Reiseroute planen kann, seufz…

Profitipp: Legt euren Roadtrip so, dass ihr den Sonnenuntergang auf einem schönen Aussichtspunkt beobachten könnt!

Psst: So ein Roadtrip funktioniert natürlich auch per Fahrrad…

Roadtrip Brandenburg

Und dann reiten wir in den Sonnenuntergang…

-> Noch viel mehr „schöne“ Corona Reiseziele für Familien findet ihr bei den Phototravellers!
-> Und hier nochmal im Ernst: 17 Tipps für schöne Sommerurlaubsziele in Deutschland (einer stammt von uns!)

Was habt ihr für den Sommer 2020 für Corona-Reisepläne? Erzählt doch mal :-)

4 Kommentare

Hier kommt deine Meinung rein.